Risiken & Nebenwirkungen

Gibt es RISIKEN oder NEBENWIRKUNGEN?


Wenn wir an unsarbeiten, ist es ähnlich wie beim Aufräumen. Zunächst haben wir den Eindruck es wird chaotischer, es fehlt die Orientierung. Mit Zeit und Geduld prüfen wir was sich in all den Jahren angesammelt hat. Was will ich aufbewahren? Wovon möchte ich mich trennen? Was will ich erst einmal an die Seite legen und später entscheiden?

Mit jedem Baustein, den wir (aus-)sortiert oder für gut befunden haben, verändert sich unser Zustand und wir erfinden uns Stück für Stück neu.

Das ist auch für unser Umfeld eine Umstellung. Wir sind weniger kalkulierbar. Daher ist der Weg zu uns selbst nicht immer reibungsfrei. Wenn wir jedoch angefangen haben, uns selbst zu entdecken, wollen wir nicht wieder zu dem vorherigen Zustand zurück. Wir sind ihm einfach entwachsen.


Manchmal wollen wir alles jetzt und sofort verändern. Es kann gar nicht schnell genug gehen. Spontane Entscheidungen tun uns zwar oft im ersten Moment gut, dauerhaft waren sie manchmal jedoch keine so richtig gute Idee. Denn im weiteren Verlauf der eigenen Veränderung relativiert sich oft der Blick auf das eine oder andere und wir finden einen behutsameren und langfrisitg zufriedenstellenderen Weg.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

PSYCHOTHERAPIE, COACHING & MEHR 

Karin Stöckelmann I Albert-Hirsch-Straße 7 I 25335 Elmshorn I 04121-780 68 54 I info@karin-stoeckelmann.de I www.karin-stoeckelmann.de


Copyright @ All rights reserved